Führungen durch Zeměnka®

Die Wegbeschreibung zur Zeměnka

Zeměnka befindet sich bei Sedliště, unweit der Stadt Sázava.

GPS: 49°51'50.000"N, 14°54'54.000"E


Die Anfahrt auf zwei, drei oder vier Rädern

Fahre erst nach Sázava Stadt und von dort fahre weiter Richtung Süden: zum Oldřichovo nábřeží, über die Gleise, weiter durch die Strasse Lipová und dann biege rechts ab Richtung Bělokozly. Hinter Sázava Stadt fahre in den Wald und auf dem halben Weg biege nach links zum Sedliště. Es die einzige Möglichkeit auf dem Weg nach Bělokozly links abzubiegen. Kurz davor kommt ein dreieckiges Zeichen „Kreuzung“, dann kommt eine kleine Kurve nach links und gleich darauf muss man links abbiegen (es ist jedoch leicht zu übersehen). Auf dem Baum links ist eine Tafel mit der Aufschrift „Tábor Duha“ angebracht. Fahre immer gerade aus weiter, an kleinen Holzhütten auf der linken Seite vorbei und schon ist die Zeměnka auch auf der linken Seite zu sehen. Fahre an einer kleinen weissen Hütte auf der rechten Seite vorbei und gleich sieht man auf der linken Strassenseite die Einfahrt auf das Grundstück. Auf dem Weg mit Kieselsteinen kann man parken. Das Parken auf der engen Strasse ist nicht gestattet, sie muss für den Verkehr immer frei bleiben. Es ist auch nicht möglich mit dem Auto weiter auf das Grundstück reinzufahren. Anmerkung: die Strasse ist eine Sackgasse und endet unten am Fluss.



Die Anfahrt mit dem Bus, bzw. der Weg zu Fuss von der Stadt Sázava aus

Von Prag - Metrostation Háje kann man mit dem Bus 382 direkt nach Sázava fahren. Station Sázava - aut. zast., direkt vor dem Bahnhof Sázava (ehemalig Sázava - Černé Budy). Dort gehe ein Stück zurück, biege nach links in die Strasse „Nádražní“ ein, am Ende nach rechts und dan gleich wieder nach links hoch in die Strasse „Na Vápenkách“ und dann Richtung Bělokozly. Weiter gilt die Wegbeschreibung wie oben. Vom Bahnhof bis zur Zeměnka sind es 3 km, zu Fuss dauert es ca 40 Minuten.



(mit einem Klick gehe zu mapy.cz)




Die Anfahrt mit dem Zug

Am besten ist es bis nach Samopše, die erste Haltestelle nach Sázava (ehemalig Sázava - Černé Budy) zu fahren und dann an den Gleisen entlang Richtung Sázava (am Prellstein 42 km vorbei) bis zu einer Linkskurve. 15 Meter vor dem Prellstein 42,4 km biege links ab und steige den kleinen Pfad bergauf über die Wiese bis zur Strasse. Diese Strasse führt hoch bis zur Zeměnka, die gleich hinter dem Wald zu sehen ist. Siehe die rote Linie auf der Landkarte unten.



(mit einem Klick gehe zu mapy.cz)

 
Kommentierte Führungen bieten wir in unserer Freizeit kostenlos als Dankeschön allen unseren Spendern, also jedem, der das Projekt Zeměloď Zeměnka mit wenigstens 1 000 Kč unterstützte. Im Fall einer Führung auf Englisch, Deutsch oder Spanisch bieten wir diese für eine Spende ab 50 €. Der Spender kann dann noch weitere 4 Personen mitnehmen. Spenden können unter der Angabe Ihres Namens (wg. Identifizierung der Zahlung) auf unseres Bankkonto überwiesen werden.


Kommentierte Führungen sind bis Ende des Jahres 2016 möglich täglich, jeweils um 12 und 14 Uhr (ab 1. März bis 29. Oktober auch um 16 Uhr) ausser an jenen Tagen, die im Kalender (s.u.) als nicht verfügbar gekennzeichnet sind. Die Führung dauert ca 2 Stunden und muss vorher bei martin@zemelod.cz verbindlich bestellt werden.


Kommentierte Führungen werden wir wieder ab Frühjahr 2017 anbieten;  Einzelheiten werden hier zu finden sein.



Führungen ohne vorherige Anmeldung sind nicht möglich.


Das Fotografieren, Rauchen und Betreten mit Hunden ist nicht erlaubt.


Das Betreten des Grundstücks ist nur mit unserem Einverständnis möglich.


Besuche mit Kleinkindern sollen gut überlegt sein.


Die Führungen dauern relativ lange und sind sehr informativ. Kleine Kinder werden meistens nach einer Weile unruhig, stören, jemand muss sich dann um sie draussen kümmern und kann dann an der Führung selber nicht teilnehmen. Leider wird nach Kinderbesuchen oft etwas zerstört. Wir können dafür keine Verantwortung übernehmen und überlassen die Entscheidung unseren Besuchern, ob ein Kind mitgenommen werden soll oder nicht.